Hydolate und Blütenwässer für eine schöne Haut

Lavendelöl Destilation in der Provence

Hydrolate werden durch Wasserdampf Destillierung von Pflanzenmaterial gewonnen. Dabei entstehen die wertvollsten Wirkstoffe der Pflanzen und Blüten, die ätherischen Öle. Bei diesem Installationsprozess wir den Blüten und Pflanzenteilen mit Hilfe von Wasserdampf die ätherischen Öle entzogen. Diese schwimmen auf dem Wasser und können abgeschöpft werden. 

Können Gesichtsöle Deine Haut optimal pflegen?

Gesichtsöle statt Cremes

Pflanzliche Öle als Cremes: Öle fürs Gesicht dauerhaft verwenden? Ja, Gesichtsöle in Kombination mit Blütenwässern (Hydrolate) sind sogar die optimale, natürliche und vegane Gesichtspflege. Sie wirken viel besser als herkömmliche Cremes und das vollkommen ohne Chemie!

Muss Naturkosmetik immer zertifiziert sein?

Was ist eigentlich Naturkosmetik?

Meine Definition dazu: Naturkosmetik besteht aus 100% natürlichen Rohstoffen und gar keiner Chemie! Aber da bin ich mit meiner Meinung sehr allein auf dem deutschen Kosmetikmarkt. Klar gibt es ein paar idealistische Hersteller, aber die große Masse und das, was wir in der Parfümerie und unseren Drogerien bekommen ist leider eben keine echte Naturkosmetik. Für mich sind die meisten Produkt auf dem deutschen Markt keine echte Naturkosmetik…. Auch wenn sie sich als solche bezeichnen! Wie ich das meine? Lese hier in meinem Beitrag mehr dazu!